Aktuelles aus den Centren

06.11.2015

Nachsorgepreis 2015 für die Arbeitsgruppe "Fertilität nach Chemo- und Strahlentherapie im Kindes- und Jugendalter"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

für PD Dr. med Anja Borgmann-Staudt

Den Nachsorgepreis der Stiftung Deutsche KinderKrebsNachsorge erhält dieses Jahr die Arbeitsgruppe "Fertilität nach Chemo- und Strahlentherapie im Kindes- und Jugendalter, FeCT" unter der Leitung von Anja Borgmann.

Die Arbeitsgruppe erhält den Preis für ihre Studien, die sich in vorbildlicher Weise den Themen Fruchtbarkeit und Kinderwunsch nach einer Krebserkrankung im Kindesalter widmet. Mehr zur Arbeitsgruppe und ihrer Forschung können Sie hier erfahren.

Kontakt

Prof. Dr. med. Anja Borgmann-Staudt

Fachärztin für KinderheilkundeCharitéUniversitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin



Zurück zur Übersicht