Glossar

Sie befinden sich hier:

Glossar

T

Therapieoptimierungsstudien

Definition: Kontrollierte klinische Studien, die der optimalen Behandlung der Patienten und gleichzeitig der Verbesserung und Weiterentwicklung der Behandlungsmöglichkeiten dient.

Die Therapieoptimierung ist dabei nicht nur auf eine Verbesserung der Heilungsaussichten, sondern auch auf eine Begrenzung behandlungsbedingter Nebenwirkungen und Spätfolgen ausgerichtet.
Fast alle Kinder und Jugendlichen werden in Deutschland im Rahmen von Therapieoptimierungsstudien behandelt.

Zurück

Zeige alle Einträge