Phase I und II Studien

Bei einem Rezidiv oder einem schlechten Ansprechen der Tumore ist es nicht immer möglich, in eine Therapieoptimierungsstudie einzuschließen. Trotzdem gibt es viele Optionen, unsere Patienten auch in dieser Situation gut zu betreuen. Eine Säule sind Frühe Klinische Studien (Phase I//II-Studien)

Sie befinden sich hier:

Unser Studienbüro koordiniert eine große Zahl Früher Klinischer Studien. Die Kinderonkologie der Charité ist zudem Partner im „Forschungsverbund Frühe Klinische Studien Ostdeutschland“

Rezidive oder schlechtes Therapieansprechen sind zum Glück selten geworden. Umso wichtiger ist die Vernetzung, um eine optimale Therapie zu gewährleisten. Dazu stehen wir in engem nationalem und internationalem Austausch mit den Studienzentralen und Experten für die jeweilige Erkrankung.

Eine wichtige Säule der Therapieplanung und den Einschluss in Frühe Klinische Studien ist die Gensequenzierung. Diese dient der Suche nach der Achillesferse des Tumors, die mit zielgerichteten Medikamenten angegriffen werden kann. Die Gensequenzierung kann auf unterschiedliche Weise und an verschiedenartigen Geweben durchgeführt werden. Gerne stehen wir hier als Ansprechpartner bereit.

Frühe Klinische Studien bieten aufgrund der guten Überwachung der Nebenwirkungen auch bei neuen Medikamenten ein hohes Maß an Sicherheit. Daher ziehen wir es vor, Patienten, wenn möglich auch im Falle eines Rezidivs, in klinischen Studien zu behandeln. Im Einzelfall ist jedoch eine Behandlung auch durch Verschreiben der Medikamente möglich.

Wenn Sie an einer Teilnahme an einer klinischen Studie interessiert sind oder einen Patienten einschließen wollen, stehen wir für Auskünfte gern bereit.

Phase I/II Studien in der Päd. Klinik für Onkologie und Hämatologie

Offene Phase I/II Studien
Studienname Sponsor PI Charité Prüfpräperat
AZA-AML-004 Celgene Cooperation PD Dr. med. K. Seeger AZACITIDINE
AZA-JMML-001 Celgene Cooperation PD Dr. med. K. Seeger AZACITIDINE
AMG103 Amgen PD. Dr. med. A v. Stackelberg BLINATUMOMAB
GSK2118436 Glaxo Smith Kline Dr. med. Anne Thorwarth Dabrafinib
LOXO-001 Loxo Oncology Inc Dr. med. Anne Thorwarth Larotrectinib
Nivolumab Bristol Myers Squibb Dr. med. T. Ebeling Nivolumab
CheckMate 744 (CA209-744) Bristol Myers Squibb   nivolumab + brentuximab gegen bendamustin + brentuximab
ITCC_059 Erasmus MC Dr. med. C. Chen-Santel Inutuzumab
Daratumomab_Delphinus Janssen PD Dr. med. A v. Stackelberg Daratumomab

Kontakt: Sequenzierung und Molekulargenetischen Analyse

Prof. Dr. med. Johannes H. Schulte

Geschäftsführender Oberarzt, Facharzt für Kinderheilkunde

CVK: Campus Virchow-Klinikum

Prof. Johannes Schulte

Ärztliche Koordination: Phase I/II Plattform

PD Dr. med. Arend von Stackelberg

Facharzt für Kinderheilkunde

CVK: Campus Virchow-Klinikum

PD Dr. md. Arend von Stackelberg
Dr. med. Anne Thorwarth

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

Thorwarth_Portrait.jpg

Studiendokumentation und Koordination

Julia Dobke

Forschungs- und Studdienassistentin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

Bettina Geithner

Forschungs-und Studienassistentin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

Elisabeth Gronewaeller

Forschungs-und Studienassistentin

CVK: Campus Virchow-Klinikum