Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

AG Künkele

Drittmittelförderung

Sie befinden sich hier:

Drittmittelförderung in Konsortien

Stiftung Deutsche Krebshilfe

  • AvantCAR.de: Advancing CAR T cell performance to reach therapeutic efficacy in solid tumors, seit April 2022

SFB/Transregio 338 LETSIMMUN

  • Lymphozyten Engineering für therapeutische synthetische Immmunität, seit Juli 2021

European Union - Marie Sklodowska-Curie Actions Innovative Training Network (ITN)

  • VAGABOND: Validation of Actionable Genomic ABerrations in a paediatric Oncology Network for Doctorate students, Förderung ab 2021

Stiftung Deutsche Krebshilfe

  • Entwicklung von Aurora-A Inhibitor-abhängigen Therapien für das Neuroblastom, Förderung seit 2020

Projektförderung

Berlin Institute of Health (BIH)

  • SPARK - Generation and preclinical evaluation of novel neuroblastoma-specific CAR constructs, seit Januar 2022

Wilhelm Sander-Stiftung

  • Entschlüsselung der MYCN-vermittelten Resistenz gegen Neuroblastom-spezifische CAR-T Zelltherapie (MyCAR), seit Januar 2022

Ein Herz für Kinder

  • Phase I/II Studie zu Spender-CAR-T-Zellen für Kinder mit frühem Rezidiv nach Stammzelltransplantation, seit Juli 2021

Stiftung Berliner Krebsgesellschaft

  • Entwicklung eines logic-gated chimären Antigenrezeptors für die Behandlung des Neuroblastoms, seit Mai 2021

Stiftung Deutsches Konsortium für Translationale Krebsforschung

  • Combining CAR and TCR T cell therapy to improve therapeutic efficacy against neuroblastoma, seit Novemver 2020

Stiftung Deutsche Krebshilfe

  • Verbesserung der Präzision und Wirksamkeit der L1CAM-gerichteten CAR-T-Zell-Tumortherapie durch antigeninduzierte CAR-Expres­sion, Start 2021

Einzelförderung und Stipendien

Advanced Clinician Scientist Grant für Frau Dr. Künkele

  • seit Juli 2021

Promotionsstipendium der Berliner Krebsgesellschaft e.V. für Studierende der Humanmedizin für Frau Jasmin Vahid Yousefnia

  • seit 2022

Auszeichnungen

Paper des Monats für PD Dr. med. Annette Künkele und Lena Andersch

  • September 2019, ausgezeichnet durch das Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIH)

Posterpreis - Bachelor Kolloquium der TU Berlin, Camilo Faust Akl

  • Januar 2019

Das Copyright für die einzelnen Logos liegt bei den jeweiligen Institutionen und Drittmittelgebern.